Refugee-Lauftreff beim 10. Dohnaer Adventslauf

FacebookTwitterGoogle+weiterempfehlen

Am vergangenen Wochenende konnten wir mit unseren Lauftreffs gleich 3 Jubiläen an einem Tag feiern – den 10. Dohnaer Adventslauf, den 10. Refugee-Lauftreff Heidenau und das 1. Mal das die Lauftreffs aus Dresden und Heidenau zu einer gemeinsamen Aktion zusammen gekommen sind. Dazu waren uns das Wetter und die Dohnaer Bürger hold, wodurch alle Beteiligten bei fantastischem Wetter ein super schönes Erlebnis hatten…

begeistere Lauftreff-Gruppe

Angefangen hatte das Ganze für die Heidenauer Gruppe mit einem kleinen Fußmarsch von der Erstaufnahmeeinrichtung im ehemaligen Praktiker-Markt nach Dohna. Dort angekommen, kamen diese mit den Dresdnern zusammen und bereiteten sich nach einer kurzen Verteilung von Laufsachen an diejenigen, die noch keine hatten, gemeinsam für den Wettkampf vor.

4
Aufwärmung und Spaß vor dem Wettkampf…

Für die meisten – eigentlich fast alle – war es das erste derartige Event im Leben überhaupt, mal davon abgesehen, dass sie in Ihrer Heimat vor unseren Lauftreffs auch noch nie einfach nur so gelaufen sind. Doch alle haben sich sehr darauf gefreut und wurden auch von den Einheimischen in Dohna freundlich und respektvoll – so wie es sich eben unter Sportlern gehört – in die Laufgemeinde am Start aufgenommen.

8
Am Start zum 10. Dohnaer Adventslauf…

Dann ging es los – für fast alle auf zwei Runden mit jeweils 2,3 km Länge, die es auf Grund des hügeligen Profils zum Teil in sich hatte. Vor allem für die unerfahrenen Läufer. Aber alle haben es am Ende geschafft und, was das aller wichtigste war bzw. ist, dabei sichtlich viel Spaß gehabt.

21
Es geht los – das Feld setzt sich in Bewegung und der Weihnachtsmann ist mittendrin…

Selten hat man bei einer Laufsportveranstaltung eine solche lebensfrohe, ausgelassene und bis über beide Ohren motivierte Gruppe erlebt, die mit ihrem Enthusiasmus sogar die einheimischen Läufer und Bürger von Dohna angesteckt hat. Die genialste Aktion war dabei, dass diese die 9,6 km Läufer, die 4 Runden gelaufen sind, mit Spalier und Applaus beim Zieleinlauf begrüßt hatten. Und das nicht nur die Leute aus den eigenen Reihen oder von unseren Lauftreffs, sondern jeden!

73
Spalier für die 9,6 Kilometerläufer kurz vor dem Ziel…

Danach ging es zurück zum Anfang – zum Treffpunkt und den Umkleiden in der Marie-Curie-Mittelschule Dohna. Dort wurde sich dann auch aufgewärmt und gestärkt, um dann wieder in wärmerer Kleidung zum Markt zurück zu gehen, wo auf dem kleinen Weihnachtsmarkt in dessen Rahmen der Adventslauf organisiert wurde, die Siegerehrung stattgefunden hatte. Leider war von uns keiner dabei, der auf die Bühne kam, aber alle freuten sich trotzdem für die Gewinner und genossen das Beisammensein.

20151205_151140
Zusammenkunft auf dem Dohnaer Weihnachtsmarkt zur Siegerehrung…

Zum Schluss wurde noch eine Runde Glühwein, „Kinderpunsch“ und Tee getrunken und sich ausgelassen über das erlebte innerhalb der „Lauftreffgemeinde“, aber auch – so wie schon den ganzen Tag – darüber hinaus unterhalten!

94
Abschlussfoto auf dem Dohnaer Weihnachtsmarkt nach einem tollen Tag…

Somit war es für alle wirklich ein total genialer Tag und wir möchten uns sehr bei den Dohnaern und den Adventslauforganisatoren für Ihre Offenheit bedanken. Darüber hinaus bei allen die diesen Tag möglich gemacht haben – allen voran der Ausländerbehörde Sachsen und sozialen Betreuung vom DRK-Sachsen in der Erstaufnahmeeinrichtung Hamburger Straße Dresden, die es ermöglichten das die Jungs aus Dresden für dieses Event nach Dohna reisen durften. Dann natürlich dem Moritzburger Triathlonverein für seine umfangreiche Spende an langärmligen Laufshirts und Eleonore Pohl von der Laufszene Sachsen für die tollen Bilder und das super leckere Essen. Dazu danken wir natürlich auch allen freiwilligen Helfern vom Lauftreff-Orgateam und deren Unterstützung beim Transport unserer Freunde aus Dresden, denn ohne sie wären die Lauftreffs nicht möglich und eine Teilnahme an einem solchen Event undenkbar gewesen…

VIELEN HERZLICHEN DANK @ALL !!!

 

P.S. alle Bilder zum Event findet Ihr in unserer Refugee-Lauftreff-Galerie und hier mehr Infos zum Refugee-Lauftreff Dresden! 😉

2 Gedanken zu „Refugee-Lauftreff beim 10. Dohnaer Adventslauf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *